Kyritzer Hallencup zu Ende !!!

Wie jedes Jahr fand an den letzten beiden Wochenenden der schon traditionelle Hallencup von Rot-Weiss Kyritz im Sport und Kulturzentrum in Kyritz statt!!!

An allen drei Turniertagen hatte Mario Hoffmann als Jugendleiter den Hut auf und zauberte eine perfekte Organisation auf´s Parkett. Es fehlte an nichts, da mit Frau Ellfeldt auch die gastronomische Versorgung gegeben war. Wer schon mal so ein Turnier organisiert hat (diese beiden können ein Lied davon singen) der weiß, dass es ein riesen Aufwand ist. Es ist nicht nur die Halle aufschließen und schon rollt der Ball.

Nein, Hallenzeiten müssen in Neuruppin beantragt werden, Pokale mit Aufdruck besorgen, Urkunden vordrucken, Spielpläne ausdrucken, Turnierleitung absprechen (mind. 2 Mann), das Equipment (Technik) muss in die Halle, die Gastronomie vom Sportplatz bis in die Halle und wieder aufgebaut werden, Kabinen zugeteilt werden, Schiedsrichter besorgen und und und..... !!! Da wurden beide auch von einigen Trainern und Vereinsmitgliedern tatkräftig unterstützt.

Ein wichtigster Bestandteil der Turniere sind aber die Mannschaften, die vom jeweiligen Trainer der entsprechenden Altersklasse angeschrieben werden müssen und teilweise ewig auf Zusagen warten oder kurzfristige Absagen erhalten und dann schnell für Ersatz sorgen. Oder auch erst spät mit der Organisation beginnen!!!

Also alles nicht so einfach so ein Turnier zu veranstalten. Trotz allem organisatorischem wurde an diesen Tagen auch Fußball gespielt und wenn der Ball rollte, konnte sich Mario Hoffmann mit einem Lächeln sogar mal zurücklehnen und genießen!!! Wie auf dieser Seite tabellarisch dargestellt, seht ihr das Abschneiden der einzelnen Altersklassen. In vier von fünf Altersklassen setzte sich Hansa Wittstock durch, einzig am letzten Turniertag setzten sich die D- Junioren in einem ausgeglichenen Turnier als Erster verdient durch!!!

Der Spaß sollte an den drei Tagen im Vordergrund stehen. Das tat er und jede Mannschaft bekam einen Pokal und eine Urkunde sowie teilweise Medaillen. Auch der beste Spieler, bester Torwart und bester Torschütze wurden Altersklassen abhängig geehrt. Ein rund herum gelungenes Turnier bei dem man sich wünschen muss , das die Organisation in den nächsten Jahren auf noch mehr Schultern verteilt werden sollte. Denn die beide genannten haben auch noch eine Familie bei der sie auch gern mal sind!!!!

Nochmal ein großes DAAAANNNNKKKEEEE schön an Frau Ellfeld, die nicht nur bei dem eigenen Hallenturnier hinterm Tresen steht, sondern auch bei allen Futsal Vorrunden und Endrunden !!!!

Des Weiteren kann sich der Verein glücklich schätzen nach Bodo Kopp einen gleichwertigen Jugendleiter in Mario Hoffmann gefunden zu haben. Auch ihm gilt ein großes Dankeschön und wer ihn kennt, weiß, dass wenn er in die Kinderaugen schaut der ganze Stress und Aufwand zumindest für den Moment vergessen ist!!!

T.M.

Hallen-Cup 2017 G-Junioren

Manschaft Punkte
FK Hansa Wittstock 1919 10
MSV 1919 Neuruppin 7
SV Union Neuruppin 6
SV Schwarz-Rot Neustadt 3
SV Rot-Weiss Kyritz 3

Hallen-Cup 2017 B-Junioren

Manschaft Punkte
FK Hansa Wittstock 1919 15
SV Schwarz-Rot Neustadt 12
SV Rot-Weiss Kyritz I 7
FC Blau-Weiss Wusterhausen 4
TSV Wustrau e.V. 3
SV Rot-Weiss Kyritz II 3

Hallen-Cup 2017 F-Junioren

Manschaft Punkte
FK Hansa Wittstock 1919 10
SV Schwarz-Rot Neustadt 10
SV Rot-Weiss Kyritz I 6
SSV Einheit Perleberg 3
SV Rot-Weiss Kyritz II 0

Hallen-Cup 2017 D-Junioren

Manschaft Punkte
SV Rot-Weiss Kyritz 12
FC Blau-Weiss Wusterhausen II 11
SV Blumenthal/Grabow 10
MTV 1863 Freyenstein 4
FC Blau-Weiss Wusterhausen I 4
SV Victoria Breddin 1

Hallen-Cup 2017 E-Junioren

Manschaft Punkte
KF Hansa Wittstock 1919 12
SV Rot-Weiss Kyritz I 9
FSV Havelberg 1911 6
SV Rot-Weiss Kyritz II 3
SV Blau-Weis Dannenwalde 0

letze Aktualisierung: 20.02.2017