Wir danken Dir für all die wunderbaren Jahre.


Wette gewonnen!


Quelle: Sandra Bels

Damit hatte wohl selbst die Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke gestern nicht gerechnet. Trotz des strömenden Regens kamen die Fans des Sportvereins Rot-Weiß und seine Mitglieder am Freitagnachmittag in Scharen zum Parkplatz Wässering. Dort stand das 50 Meter große Riesenrad von Schausteller Frank Domke. Er hatte die Bürgermeisterin herausgefordert und gewettet, dass sie es nicht schafft, 192 Leute zur Eröffnung des Rummels innerhalb des Hanse-Stadtfestes auf das Riesenrad zu bekommen. Diejenigen, die gekommen waren, hätten wohl locker für mindestens eine weitere halbe Riesenradbesatzung gereicht.

Frank Domke verkündete gegen 15.30 Uhr: „Frau Görke, Sie haben die Wette gewonnen.“ Zuvor hatte er den Countdown à la Thomas Gottschalk mit „Top die Wette gilt“ gestartet. Dann begann das große Einsteigen. Zuvor hatten Domkes Mitarbeiter die Sitzplätze noch trocken gewischt. Die Kyritzer drehten anschließend Runde für Runde tapfer im strömenden Regen in den offenen Gondeln. Die meisten waren gut vorbereitet, hatten Schirme oder Regensachen dabei.

Frank Domke überreichte gleich nach der gewonnenen Wette 500 Euro an Nora Görke, die das Geld an den Vorsitzenden des Sportvereins Thomas Teschke weiter gab. Sie legt noch 50 Freikarten für den Hansa-Park drauf. Die Wette war gleichzeitig die offizielle Eröffnung der Fahrgeschäfte. Frank Domke (r.) übergab seinen Wetteinsatz: 500 Euro.

Quelle: http://m.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/


1. Kita-Cup in Kyritz

Die DRK-Kita "Spatzennest" und der Verein Rot-Weiß-Kyritz haben am 19.05.2017 zum „1. Rewe-Kita-Cup“ zu einem Fußballturnierauf dem Kyritzer Sportplatz eingeladen. Mit dabei waren zwei Teams der Kita „Hundert Sterne“ und je eine Mannschaft des Gastgebers der Kita „Sonnensein“ Holzhausen, „Feldmäuse“ und Kunterbunt“ Kyritz. Sowie Spiegelberg aus Neustadt. Die DRK-Kita hat eine Kooperation mit dem Kyritzer Rewe-Markt, der Getränke und Brötchen stellte.


Rot-Weiß Kyritz ist Kreismeister

Kreisoberliga: Rot-Weiß nach Heimsieg nicht mehr von Platz eins zu verdrängen



In der Fußball-Kreisoberliga Prignitz/Ruppin machte Kyritz mit dem Heimsieg gegen Zernitz fünf Spieltage vor dem Saisonende die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesklasse perfekt. Spannend bleibt der Kampf um den Klassenerhalt.



letze Aktualisierung: 26.07.2017